Massage & Wellness in Norderstedt bei Hamburg

Wer viel arbeitet, darf sich auch ruhig mal entspannen! Eigentlich wollten wir zu Mittag essen, aber da noch nicht alle da waren, zog uns das Wort “Massage” magisch über die Straße zu “Das Entspannungsfeld”. :)

Das links ist Natalia Brandau – Masseurin, Wellness Coach, gute Seele, Menschenfreund, Schmerzenslöserin… . Einige der Maotecs sind seitdem Stammkunden von ihr und das mit Recht! Man wird warmherzig empfangen, bekommt einen leckeren Tee, kann in der kurzen Willlkommenzeit den Alltagsstresslevel herunterfahren, so dass man die darauf folgende Massage in voller Gänze genießen kann.

(Jenen, die sich darüber beklagen, dass sie bislang nach einer Massage keinen Vorher-Nachher-Effekt hatten, sei zu sagen: Es besteht ein himmelweiter Unterschied zwischen einer 0815 Massage und einer Massage von medizinisch geschulten Händen. Einfach mal ausprobieren!)

Und weil wir so angetan waren, haben wir uns bereit erklärt, den Internetauftritt für Frau Brandau umzusetzen – etwas, was wir normaler Weise ja nicht tun für andere. Das soll schon was heißen! :)

Wellness & Massage in Norderstedt

Richtig, Frau Merkel! Alles Lügner und Scheinheilige!

Unser Verteidigungsminister tritt zurück, weil er mutmaßlich nachgewiesen mit Geschichten aus Absurdistan Lügen eine, nicht ganz so koschere Aktion vertuschen wollte, die die Gesetze unseres Landes allgemein als Hochstaplerei, Urheberechtsverletzung und Betrug bezeichnen. Schlimm ist für mich noch nicht einmal die Tat selbst, denn es gibt sicher viele Titel und Auszeichnungen in Deutschland, die nicht immer auf Eigenleistung beruhen. Zum kotzen finde ich allerdings die heuchlerische und scheinheilige Art, der Wahrheit eben nicht ins Auge sehen zu wollen, auch wenn K.T. z. G. das immer als prinzipientreu und ehrenhaft verkauft hat und am Ende (wohl weil der Druck dann doch höher war, als jeder Hohlkörper aushalten könnte) dann doch tun wollte musste.

Unser aller Oberhaupt (wie ist eigentliche die weibliche Form von Häuptling?) meint dazu (Quelle: Handelsblatt):

„Soviel Scheinheiligkeit und Verlogenheit war selten in Deutschland“

Rischtischhhhhhh, Frau Bundeskanzlerin!

Ich reiße diese Aussage absichtlich aus jedem Zusammenhang, denn sie ist einfach nur wunderschön – und wahr…
Ich habe noch nie so viel Verlogenheit und Scheinheiligkeit in unserer Gesellschaft erlebt, wie ich es gerade empfinde. Für mich ist es nämlich viel scheinheiliger wenn man Verlogenheit deckt, als wenn ein offenkundig Scheinheiliger verlogen ist.

Auch wenn ich K.T.  irgendwie mag. Wenn uns damals in der Sandkiste einer der “Kameraden” scheinheilig belogen hat oder Anderen die Schuld für etwas in die Schuhe schob, dann wurde er der Spielwiese verwiesen oder sogar verkloppt. Vielleicht durfte er später wieder mitspielen, aber erstmal war schluss mit Sandkuchen backen. Beim Fussball wird zu heißes Foulen mit roter Karte und Sperre belohnt. Warum nicht auch bei unseren Vorbildern, Vordenkern, Lenkern und Entscheidern? Eselsmütze auf den Kopf und ab in die Ecke!

Besonders unfein ist das Nachtreten unserer Kanzlerin, obwohl die gesellschaftlichen Werte bereits auf dem Boden liegen:

„Wir müssen uns von niemandem erklären lassen, was Anstand und Ehre in unserer Gesellschaft sind“

In anbetracht der Tatsache, was unsere Oberbauern Bundesregierenden von ihren Melkkühen Bürgern an Anstand, Ehrlichkeit und Geradlinigkeit verlangen – und sich dann wohl selber nicht daran halten wollen – frage ich mich:  Wer fickt hier eigentlich wen???

Anstand und Ehre? Das sind Worte, die ein so hoch gebildeter Mensch – und vor allem unsere Oberhäupteline -  in diesem Zusammenhang lieber nicht benutzen sollte.

DU! bist Deutschland GmbH!  (Und Samstag ziehst DU um!)

Neues von Vitrado… Oder auch nicht…

Heute bekam ich über Umwege einen Newsletter von Vitrado zugeschickt. Ich glaub ich muss mich mal wieder dort einloggen und in meine InBox schauen. Ich habe den Newsletter nämlich nicht bekommen. Vielleicht ist das Absicht. Denn der Inhalt sollte jedem halbwegs erfahrenen Affiliate mindestens ein Schmunzeln, wenn nicht sogar ein Grinsen ins Gesicht zaubern. Nur der unerfahrene und/oder völlig naive Affiliate fällt auf solch ein Süßholzgeraspel herein, oder etwa nicht?

Ich übersetze mal in Gedanken und greife dafür auf meinen über mehr als 10 Jahre gewonnenen Erfahrungsschatz zurück:

Hallo {name}
das Jahr 2011 hat gerade begonnen und bringt einige positive Neuerungen mit sich. Wir haben für Sie unsere Kräfte gebündelt, um gemeinsam mit Ihnen in ein erfolgreiches Vermarktungsjahr 2011 zu starten!
Was bedeutet das für Sie?

Hallo, lieber Affiliate,
auch im Jahr 2011 wollen wir, eines der schönsten, größten, sichersten, schnellsten, buntesten, lautesten, umsatzstärksten, betörensten, megaaffentittengeilsten Affiliate-Netzwerke der Welt Dich, der in letzter Zeit noch nicht viel Umsatz bei uns gemacht hat,  dazu überreden, doch mal ein paar Euro über unser Netzwerk zu verdienen. Dazu haben wir uns mal wieder ein bisschen Blödfug ganz tolle Sachen ausgedacht:

Ein Ansprechpartner für alle Programme: der persönliche Kontakt zu Ihnen ist uns besonders wichtig, daher werden Sie zukünftig für alle Programme von einem persönlichen Key Account Manager betreut.

Wir haben unsere verstaubte Kundenkartei durchwühlt und haben Deine eMail Adresse gefunden. In letzter Zeit hatten wir leider nicht so viel Kontakt zu Dir. Aber da wir jetzt immer weniger Programme und auch nicht mehr so viele aktive Affiliates  haben, wollten wir bei Dir mal wieder die Klinke putzen. Bei den paar Programmen kennen sich ja hier auch alle aus.   Da kann sich ja mal einer um Dich kümmern. Zeit für eine Rundumbetreuung haben wir auch genug.

Was bedeutet das für Sie?
Ihr Erfolg ist auch unser Erfolg: nur wenn Sie erfolgreich sind und Sie Kunden für Produkte und Dienstleistungen begeistern können, sind auch wir erfolgreich. Daher haben wir zu Beginn des Jahres wenig nachgefragte Produkte und Anbieter aus dem Programm genommen und stärken so die Programme, mit denen Sie den höchsten Umsatz erzielen.

Du weißt es ja schon lange, aber wir erzählen es Dir noch mal: Ein Affiliate Netzwerk kann nur Leben, wenn die Affiliates genug Umsatz im Netzwerk machen. Wenn Du (bei uns) kein Geld verdienst, müssen wir das Licht ausmachen. Anfang des Jahres haben uns ein paar große Programme (O2, Strato u.a.) verlassen.  Auch das aufstrebende Programm von wirkaufens.de ist übergelaufen. Die wollen alle lieber nur noch mit den anderen Netzwerken spielen. Aber wir haben ja noch ein paar – überwiegend eher weniger bekannte – Programme. Wenn Du es jetzt schaffen könntest,  mal ein paar arme  Wichte Kunden von den tollen Produkten zu überzeugen, dann können wir noch ein bisschen länger so tun, als wenn wir ein riesen Netzwerk wären.

Starke Produktanbieter – starke Prämien: als Teil der freenet Group bieten wir Ihnen in 2011 die besten Prämien für Produkte der freenet Group. Von Dating über E-Mail bis hin zu Daten- und Mobilfunkprodukten profitieren Sie exklusiv als vitrado-Partner von diesen Konditionen.

In unserem eigenen Netzwerk können wir Dir etwas mehr Provision für die Produkte von freenet anbieten, als in den anderen Netzwerken. Kipp doch bitte, bitte Deine Sales nicht weiter über die anderen Netwerke ein. Du weißt ja, Licht und so… 

Wir bleiben nicht stehen, wir gehen voran. Kommen Sie mit uns, denn es lohnt sich!

Eine Frage bleibt offen: Soll ich einen Fallschirm einpacken???

Und nach wie vor gilt: vitrado bleibt seinen Prinzipien treu. Ihr neu formiertes Team steht Ihnen wie gewohnt schnell, persönlich und beratend zur Seite, damit Ihre Werbemaßnahmen den größtmöglichen Erfolg erzielen.

Bei uns ist mal wieder heiteres Stühlerücken angesagt. Die einen kommen, die anderen gehen. Ist bei uns ja normal und man muss seinen Prinzipien ja treu bleiben. Also könnte es sein, dass Dein bisheriger Ansprechpartner nicht mehr bei uns ist. Aber keine Angst, noch geht immer jemand ans Telefon und eMails liest auch irgendwer.

Mit unserem Portal erhalten Sie, als Partner, nach wie vor höchste Sicherheitsstandards, modernste Trackingmethoden und detaillierte sowie individuelle Statistiken – alles auf einen Blick.

Bei uns bekommst Du etwas, was Dir auch viele Andere bieten. Nichts wirklich weltbewegendes und alles Mindeststandards im professionellen Affiliate Marketing. Das Portal haben wir vor einiger Zeit für viel Geld neu entwickelt und programmieren lassen. Und deswegen finden wir das alles ganz toll. Funktioniert im Internet Explorer nicht alles so zuverlässig, aber Du kannst ja Firefox nehmen. Aber nach aussen sieht das doch gut aus, oder? Alles auf einen Blick (nach ein paar Klicks)…

Neues Jahr, neues Glück – neuer Chef?

Das neue Jahr 2011 ist kaum eine Woche alt und hat schon gut bei uns begonnen! Wir haben einen neuen Mitarbeiter, der sich auch gleich mal den Chefsessel beim ersten Meeting im neuen Jahr gesichert hat. Böswillige Zungen behaupten, er sei etwas arg behaart im Gesicht, aber dafür weiss er seine Standpunkte sehr nachdrücklich und vernehmbar kund zu tun. :)
Man beachte das topmodische Outfit – bequem arbeiten hat bei Maotec Tradition… nicht nur daheim auf dem Sofa.

Chef Mailow gibt Jahresplanung 2011 kund

Maotec Büro Haut Couture

Wir hoffen, Ihr habt alle ein wunderbares Weihnachtsfest gehabt und seid genauso gut wie wir ins neue Jahr gerutscht! Gebellte Affiliate Grüße aus Norderstedt vom gesamten Maotec Team. :-)

Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch

Digitale Weihnachtsgrüße!

Die Überraschung ist Euch geglückt, danke!

Ich hatte keine Ahnung, nicht mal ein bisschen, als ich Samstagabend in das Büro gelotst wurde. Es hieß “wir geben den Hund ab und fahren dann weiter”. Dass Jemand am Samstag im Büro ist hat mich auch nicht Stutzig gemacht, denn ab und zu überkommt jeden von uns mal der absurde Gedanke, in der Freizeit die Ruhe in den Geschäftsräumen zu genießen, um dies oder jenes zu erledigen. 

Die geschlossene Tür vom Mädelszimmer und vom Besprechungsraum fiel mir zwar auf, aber ich dachte mir nichts dabei. Ich wurde bestimmt in Richtung Besprechungsraum geschoben. Immer noch bei dem Gedanken, Lisa abgeben und weiter gehts, überraschte mich dann ein bunter Raum mit vielen Kerzen und vielen Menschen.

 Familie,  engste Freunde und die tollsten Mitarbeiter der Welt auf einen Fleck. Wie geil ist das denn?!

Ihr habt mich wirklich überrascht und mir einen super Abend bereitet.
Es gibt Dinge im Leben, die kann man nirgendwo kaufen. Sie sind so wertvoll, dass man sie nur als Geschenk erhalten kann.

Danke!

Die wartenden Gäste

Brillenschläger trägt man nicht!

Genau!

Maotec Grillfest 2010: Grillen & Chillen mit Freunden im Garten

Nachdem wir jetzt schon fast Oktober haben, wird es endlich Zeit, dass wir doch noch einen kleinen Zweizeiler zu unserem Maotec Garten-Grillfest  absetzen. ;)    

Letztes Jahr gab es bereits ein kleines Grillfest auf dem Firmenparkplatz und auch dieses Jahr wollten wir gemeinsam mit Freunden, Kollegen & Partnern in familiärer Atmosphäre grillen und einen unvergeßlichen Abend verbringen. Also riefen wir zum Maotec Grillfest 2010 auf und aus allen Ecken Deutschlands kam ein lautes Echo – und am Abend des Geschehens auch entsprechend Gäste.  

An dieser Stelle müssen zwei Parteien ganz herzlich gedankt werden, die maßgeblich zu diesem wunderbaren Event beigetragen haben: Zum einen tatsächlich dem Maotec-Team, das keine Mühen gescheut hat, die Location klar Schiff zu machen… (In welcher anderen Firma ist es schon normal, dass das Verhältnis untereinander so gut ist, dass alle freiwillig anpacken, aufräumen, saugen, Fenster putzen, Wäsche waschen, Hecke schneiden etc.? :) ) … und zum anderen dem tollen Partyservice von “Mobile Bar”. 

Mobile Bar - Cocktails, Grillen, Musik etc.Grillen mit Freunden
 

Ursprünglich suchten wir eigentlich nur nach jemandem, der für uns die Cocktails mixt, aber nachhinein sind wir alle sehr froh, dass “Mobile Bar” (Inhaber Patrick Jung) uns auch die restliche Logistik abgenommen hat, damit wir das Grillfest in voller Gänze genießen konnten.
“Mobile Bar” hat so ziemlich alles für uns abgedeckt: Cocktails, Grill + Grillgut/Salate, Zelte, Beleuchtung, Lounge Möbel, Musikanlage, Geschirr, Besteck, Gläser etc..   

An dieser Stelle übrigens noch einen kleinen Dank an Petrus, der uns tatsächlich von Regen verschont hat! (Nachdem es den Abend zuvor geschüttet hatte und es auch am Vormittag ordentlich nieselte, war es glücklicher weise Abends tatsächlich trocken. Danke!)
18:00 Uhr fing es an, der Garten füllte sich schnell und die Gäste waren gut gelaunt. Die Mischung aus gemütlicher Umgebung mit schmackhaftem Essen und noch viel schmackhafteren Cocktails sorgte bei allen sichtlich für einen hohen Wohlfühlfaktor. Ziel erreicht! ;)
Für uns war es ein tolles Fest und wir hoffen, dass es den Anwesenden tatsächlich auch so gut gefallen hat, wie wir den Eindruck hatten. ;)  


Je später der Abend...

Der besonders harte Kern blieb bis alles abgebaut war und verließ das sinkende Schiff gegen 4:00 Uhr früh. Laut bislang unbestätigten Quellen, die wir an dieser Stelle unbenannt belassen wollen, gab es wohl zwei besonders harte Fälle von schlafverweigernden Netzwerkbetreuern, die gar nicht erst den Weg ins Bett gefunden und dafür durchgemacht haben. Ohne Worte. :D   

Wer dieses Jahr eingeladen war und nicht konnte, hat tatsächlich was verpasst und wer gerne eingeladen worden wäre und nicht war, kann ja mal nachdenken, warum das so ist. ^^ 
Für Maotec steht bereits fest: Auch nächstes Jahr werden wir wieder einen Grund finden, zum Maotec Grillfest 2011 aufzurufen! Bist du dabei?


Unser Tipp: Mobile Bar in Hamburg - Cocktail & Eventservice

Ene, mene, muh, und raus bist du

Und wieder ein DSL Anbieter, der in die Hall of Verarsching aufgenommen werden möchte. 100 % Stornoquote im Juni und seit Anfang September ein kaputtes Tracking. Null Sales im September, was ebenfalls einer Stornoquote von 100% gleich kommt. Allerdings mit einem Unterschied: Diesmal muss man die hohe Stornoquote nicht kaschieren mit der schlechten Bonität begründen.

Zumindest wurden wir von der Agentur über das kaputte Tracking Anfang September informiert. Nun sind fast zwanzig Tage ins Land gegangen und an dem Tracking Problem hat sich nichts geändert. Der Affiliate Kanal scheint auch bei diesem Merchant keine große Bedeutung mehr zu haben.

Nun gut, dann lohnt es sich ja langsam mal auf den Knopf zu drücken. Der Traffic von uns wird nun den Sales im September folgen, nämlich: 3…2…1… keins!

Ene, mene, muh, und raus bist du!

Versatel DSL: 100 % Stornoquote – Wie scheiße ist das denn?

Beim letzten Mal, als ich mich über 96% Stornoquote aufgeregt hatte, habe ich mich noch zusammengerissen und keine Namen genannt. Jetzt, wo wir bei 100% angekommen sind, ist schluss damit.

Versatel bekommt die Stornoquote einfach nicht in den Griff und kann auch keine nachvollziehbare Begründung dafür auf den Tisch legen. Die zu harte Boni-Prüfung, die Schuld an allem sein soll, kann und will ich nicht mehr als Begründung akzeptieren. Das würde ja heißen, dass sich die Kundschaft von Versatel fast ausschließlich nur noch aus Parasiten, Prellern und Verbrechern zahlungsunwilligen Menschen mit negativen Einträgen in ausschlaggebender Menge zusammensetzt. Auf Deutsch gesagt: Alles Pleitegeier, die bei Versatel bestellen!?

Im DSL Breich ist die Stornoquote bekannterweise etwas höher, aber alles über 60% ist dann doch schon sehr merkwürdig. Hätten wir ähnliche Probleme bei den anderen DSL Anbietern, würde ich den Fehler bei uns suchen und unseren Traffic als Schrott bezeichnen. Dem ist aber nicht so. Wenn tatsächlich die Boni-Prüfung zu solchen Ergebnissen führt, dann kann man getrost sagen, dass es Versatel über alle Kanäle betreffen müsste. Dies wieder würde den Schluss zulassen, dass Versatel wenig bis keinen Kundenzuwachs bekommt. Über die Reputation eines Anbieters, bei dem nur noch überwiegend Menschen mit entsprechend negativer Schufa bestellen, möchte ich gar nicht weiter nachdenken.

Liebe Leute bei Versatel (und der Agentur),
Ihr glaubt doch nicht wirklich daran, dass wir Euch das Märchen mit den Boni Stornos abkaufen, oder? Müsstet Ihr dann nicht das Programm wegen unrentabilität sofort schließen? Weder die Agentur, noch das Netzwerk, noch der Affiliate bekommen Umsatz und Euer Controlling müsste Euch die Hammelbeine lang ziehen, wenn Ihr solche Zahlen liefert. Oder sind Eure Zahlen gar vielleicht besser und es betrifft zufällig nur den Affiliate Kanal? Oder eventuell nur einen Teil davon und ein anderer performt plötzlich ganz toll? Habt Ihr vielleicht Euer Tracking wieder mal nicht im Griff oder die Cookieweiche kaputt gespielt? Oder habt Ihr eventuell Euere Postviewer nicht an der kurzen Leine?

Aufwachen! *klopfklopf*