Soweit sind wir schon! Strumpfhosen Verbot in D

Sven bat mich gerade, bei MSN nach “Strumpfhose” zu suchen.  Ich steh zwar mehr auf Halterlose (aber nur bei Frauen) und Strumpfhosen hab ich zuletzt als Kind getragen, aber na gut, ich mach das mal:

suchenienachstrumpfhosenbeimsn

suchenienachstrumpfhosenbeimsn

Ist ja lustig. Sperrlisten für Keys sind also auch schon eingeführt, um das gesamtdeutsch Volk uns armen Trottel vor sexuell eindeutigen Ergebnissen, wie zum Beispiel “Strumpfhosen” zu schützen. Pfui, Strumpfhosen, sowas ekeliges! Dumm nur, dass nun die Kids frieren müssen, weil Mama keine Strumpfhosen mehr über MSN findet.
Mama selbst darf sich hingegen weiter mit den eindeutigen Dingen eindecken:
aberstrapsedarfstekaufen

aberstrapsedarfstekaufen

Wenn das mit den Kinderporno-Sperren auch so läuft, dann gute Nacht Deutschland!

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>