Das Kreuz mit dem E-Mail Verteiler

Es war einmal, vor garnicht all zu langer Zeit…

Nein, das wird keine Geschichte von den Gebrüdern Alt und Garstig. Und ich singe jetzt auch nicht das Biene Maja Lied *neinnein*. Aber ein bisschen was von Nostalgie und Kindersendung hatte das ganze schon irgendwie.

Es ging heute gestern eine Rundmail herum *fidibum* Passiert ja öfter mal und in manchen Unternehmen werden solche Mails gleich am Server gefiltert treuhänderisch Verwaltet,  durchschnüffelt  auf Viren überprüft und wegen arbeitnehmer freundlichen  von der Arbeit ablenkenden Inhalten gelöscht vielleicht später zugestellt.  Aber wir sind ja nicht die Deutsche Bahn und Herr Mehdorn arbeitet nicht bei uns.  Filter sind bei uns überflüssig! Wir stellen uns ja  sogar  “Spam” freiwillig in die Vitrine.

Zurück zum Thema! In der Rundmail war der komplette Verteiler gleich mit geschickt worden und es dauerte nicht lange, bis jemand den Button “antworten” mit “allen antworten” verwechselte.  Ich kann es in solchen Momenten ja einfach nicht lassen. Verteiler kapern macht so einen Spass!  Auf die Spitze getrieben wurde das ganze, als einer der Beteiligten “Spam!” rief und die restlichen Empfänger - natürlich über “allen antworten” - darum bat, doch nicht “allen” zu antworten.  Eine völlig unsinnige Bitte, denn damit ging es erst richtig los.  Es war mal wieder soooo berechenbar *abfeier*   

Das ganze erinnerte mich daran wie ich Henning kennenlernte. Da war auch mal was mit ner Rundmail und nem offenen Verteiler.  Erinnerungen sind doch was feines :)

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>