Wie eine Teilzeitblondine Affiliates aufmischt

Es gibt ja wenige Leute die es schaffen mich aus der Fassung zu bringen, aber gelegentlich ist es dann soweit. Und genau dieser Tag war heute. Durch versehentliches und ungewolltes verdrehen von Tatsachen mutierte eigentlich eine ganz harmlose Geschichte zu einem Fass ohne Boden oder um es mit einem Sprichwort zu sagen: Hier wurde aus einer Mücke ein Elefant gemacht.

Nachdem man sich dann doch einig war, dass die Situation ganz anders sein muss, kam der Spruch des Tages:

Da ist wohl die Teilzeitblondine in mir durchgekommen. :-)

Wie gut das heute die neuen Bürostühle eingetroffen sind, sonst wäre ich vor lachen vom Stuhl gerutscht.

Dann ging es endlich an die Problemklärung und Problemlösung.

Um es kurz zu machen:

Die Gesprächspartner wurden mit Kompetenz ausgestattet bzw. die kompetenten Leute telefonierten sich zusammen und innerhalb weniger Minuten wurde dem Elefanten die Luft abgelassen und er war wieder eine Mücke. :-)

Manchmal ist Affiliate-Marketing gaaaaaaaanz einfach. Voraussetzung: Man weiß wovon man redet und versteht die Zusammenhänge.

In diesem Sinne

Be Sociable, Share!

Ein Kommentar zu Wie eine Teilzeitblondine Affiliates aufmischt

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>